Über Mich

Martin Pauser - Video, Audio, Social Media

Martin Pauser, MSc

Ich komme aus der Musik, bin Musiker – Musikproduzent – Tontechniker – Videograf und seit über 20 Jahren in der Musik- und Multimediabranche aktiv. Als Gitarrist der Band Zweitfrau habe ich auf Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor bis zu 30.000 Menschen – pro Konzert! – performt. Als Chief Editing Engineer bin ich seit 2002 für die Vienna Symphonic Library tätig, eine der weltweit renommiertesten Musiksoftwarehersteller. Im Bereich Filmmusik bin als Pro Tools Operator für die Aufnahme von Zahlreichen Holly- und Bollywood-Blockbustern, Netflixserien und Dokumentation wie The Girl in the Spiders Web, Blue Planet 2, URI – The Surgical Strike verantwortlich und habe für Komponisten wie Hans Zimmer und Lorne Balfe orchestrale Aufnahmen durchgeführt. Ich unterrichte zahlreiche Kurse und Lehrgänge am WIFI Wien, welche ich auch mit meinem Kollegen Alexander Machat entwickelt habe.

Mit dem Thema Video bin ich schon sehr früh in Kontakt gekommen, da meine Eltern zahlreiche Foto-, Film- und später auch Videokameras besessen haben, mit denen ich mich im zarten Alter von 14 Jahren schon ausprobieren durfte und meine ersten Kurzfilme erstellt habe.

 

Durch meine Musikkarriere und die immer günstiger werdenden Möglichkeiten, Videos zu filmen und zu schneiden, war ich als Technik-Nerd in der Band schnell als Filmemacher eingesetzt.

 
Mit dem Aufkommen der Canon Eos5D Mark II im Jahr 2009 war nun endlich ein Bann gebrochen und cinematische Videoaufnahmen auch für kleine Budgets möglich geworden. Tatsächlich war ich immer am Puls der Zeit, was die Technik betrifft, und habe in meinen Videoproduktionen immer nach noch mehr Qualität und neuen Herausforderungen gestrebt.
 
Heute ist es meine Mission, mein Wissen, das ich die letzten 20 Jahre gesammelt habe, an andere weiterzugeben. Ich möchte so viele Menschen wie möglich dabei unterstützen ihre Video- und Audioprojekte erfolgreich umzusetzen. Meine Kunden und Studenten spüren meine Begeisterung für das Thema, denn ich liebe es zu unterrichten und freue mich, wenn der Funke auch auf dich überspringt.