Elektrotechnik

Voraussetzung

Pegelperechnungen aus Akustik bzw. grundlegende mathematische Fähigkeiten.

Inhalte

Ohmsches Gesetz, Grundlegende Schaltungen, Kirchhoffsche Gesetze, Leistung, Bezugspegel, Spannungs- und Stromteiler, Quellen-Ersatzschaltbilder, Spannungs-, Strom- und Leistungsanpassung, Eingangs-und Ausgangswiderstand, Schutzleiter, Brummschleifen, Kapazitäten, Induktivitäten, Blindwiderstand,  Hochpass, Tiefpass, DI-Box, Reamping-Box, Halbleiter (Überblick), (Schwingkreis)

Lernziel

Der Student soll einen umfassenden Überblick über die Grundlagen der Elektrotechnik bekommen und nach der Vorlesung in der Lage sein einfache Schaltungen zu berechnen. Insbesondere soll ein tieferes Versändnis für elektrische Audiosignale und damit verbundene Eigenschaften entstehen.

Downloads

unter Downloads Lehre